Chinesische Kochmesser

Chinesische Kochmesser
Schmale Klinge mit großem Klingenblatt und sehr scharfer Watte: Perfekt zum Zubereiten von Fleisch, Fisch und Gemüse nach traditioneller chinesischer Art.
Produkte

cutlery

Chinesische Kochmesser

Chinesisches Kochmesser – Messer mit speziellem Format

Das chinesische Kochmesser unterscheidet sich von den in Deutschland und Europa verbreiteten Kochmessern vor allem durch seine besondere Form. Äußerlich erinnert es aufgrund seiner fast rechteckigen Form eher an ein Küchenbeil und trägt daher auch den Namen „Chinesisches Hackmesser“.

Charakteristisch für das asiatische Kochmesser ist eine extrem breite Klinge mit einer geraden oder nur leicht gewölbten Schneidekante. Durch diese Form lässt sich das chinesische Kochmesser nicht mit dem in Europa üblichen Wiegeschnitt verwenden, sondern mit einem schiebenden oder ziehenden Schnitt. Ein großer Vorteil der asiatischen Form des Kochmessers besteht darin, dass Sie mit diesem Messer das Schnittgut sehr gut aufnehmen und transportieren können. Die Länge der Klinge eines chinesischen Messers beträgt etwa das Doppelte der Breite. Meist sind die Klingen 20 Zentimeter lang und 10 Zentimeter hoch.

Chinesisches Kochmesser für mundgerechte Speisen

In der asiatischen Küche ist es nicht üblich, dass Speisen erst auf dem Speiseteller zerkleinert werden. Vielmehr werden sie schon in der Küche zerkleinert und mundgerecht serviert. Für diese Form der Zubereitung sind Kochmesser hilfreich, die sich zum Zerkleinern von Fleisch, Fisch und Gemüse gleichermaßen eignen, damit die Speisen schnell und einfach angerichtet werden können.

In Europa kommen bei der Speisenzubereitung ein Fleischmesser, ein Fischmesser und andere Spezialmesser zum Einsatz. Ein Kompromiss zwischen chinesischen und anderen Kochmessern stellt das Santokumesser dar. Es ist breiter, als ein europäisches Küchenmesser, aber schmaler als ein chinesisches. Zudem verläuft das Santokumesser weniger spitz zu.

Seine besondere Schärfe erhält ein chinesisches Kochmesser durch das spezielle Herstellungsverfahren. Es besteht aus extrem hartem Edelstahl und ist deutlich schwerer als die in Europa üblichen Kochmesser. Chinesische Kochmesser von ZWILLING sind mit FRIODUR Klingen, hergestellt mit einem speziellen Eishärteverfahren, ausgestattet und daher über lange Zeit zuverlässig scharf.

Universell einsetzbar und doch so besonders – Chinesisches Kochmesser

Die besondere Form des klassischen chinesischen Kochmessers von ZWILLING erlaubt viele universelle Einsatzmöglichkeiten. Mit diesem Messer zerhacken Sie harte Bestandteile wie Geflügelknochen und schneiden gleichzeitig weiche Lebensmittel wie Fisch mit sauberen und feinen Schnitten.

Das Schneiden von Schnittlauch und anderen Kräutern ist mit diesem Messer ebenso möglich, wie das Zerteilen eines Bratens. Dank der besonderen Breite der Klinge können Sie alle Lebensmittel einfach auf das Messer schieben, um sie dann in den Kochtopf oder eine Schüssel zu geben.

Neben dem hohen Gebrauchswert zeichnet sich ein chinesisches Kochmesser von ZWILLING durch sein elegantes Design aus. Die schwarzen Kunststoffgriffe sind rutschfest und so geformt, dass sie optimal in der Hand liegen. Das Gewicht der Messer ist ausgewogen und erleichtert Ihnen dadurch eine sichere Handhabung.