Pfannenwender

Pfannenwender
Die Wende für deine Pfannengerichte: Richtig gut anheben, aufnehmen und wenden, was in der Pfanne brät. Hier hast du die Wahl: Unsere Qualität, dein Design.
Produkte

tools

Pfannenwender

Pfannenwender als praktische Helfer in deiner Küche

Ob Fleisch, Palatschinken oder ein frisches Omelett: Mit dem Pfannenwender sorgst du dafür, dass diese Köstlichkeiten auf allen Seiten gleichmäßig braun werden. Ein solcher hitzebeständiger Wender gehört damit zu den wichtigsten Küchenhelfern. Wir stellen dir dieses Kochzubehör gerne einmal genauer vor und geben dir wichtige Tipps zum Kauf.

Für jede Pfanne den richtigen Pfannenwender finden

Speisen in der Pfanne zu wenden, ist mit dem richtigen Wender keine Schwierigkeit. Bei der Suche nach dem passenden Küchengerät, wirst du für jeden Anwendungszweck den richtigen Pfannenwender finden.

Pfannenwender für die Bratpfanne

Den klassischen Pfannenwender erkennst du an der typischen Schaufelform, mit der du unter das Fleisch oder das Omelett greifen kannst, um es zu wenden. Oftmals sind in diese Schaufel Schlitze integriert, durch die der Fleischsaft, das Öl oder das Fett aus der Pfanne ablaufen können.

Pfannenwender für die Crêpes-Pfanne

Bei der Zubereitung von Crêpes gibt es zwei wesentliche Arbeitsschritte. Den Teig in der Crêpes-Pfanne zu wenden und gleichmäßig zu backen und ihn im Anschluss übereinanderzulegen, damit die typische Crêpes-Form entsteht. Dafür ist ein spezieller Pfannenwender aus Holz mit Schieber erhältlich, mit dem dir diese Arbeitsschritte leicht von der Hand gehen.

Pfannenwender für den Wok

Der Wokwender besitzt eine typische, leicht kantige Form, die sich der Wokform ergonomisch anpasst. Mit der leicht nach oben geneigten Schaufel fällt es dir leicht, das Gericht im Wok umzuschichten oder es herauszunehmen und auf dem Teller zu portionieren.

Anwendungsbereiche für den Pfannenwender in deiner Küche

Der typische Anwendungsbereich des Wenders besteht darin, Lebensmittel beim Braten umzudrehen, damit sie nicht anbrennen oder anhaften. Typische Speisen, für die du einen Pfannenwender brauchst, sind unter anderem:

  • Spiegeleier
  • Bratkartoffeln
  • Kaiserschmarrn
  • Eierkuchen
  • Frikadellen
  • Crêpes
  • Fleisch und Fisch

Durch die breite Auflagefläche des klassischen Pfannenwenders aus Silikon, Kunststoff oder Edelstahl lassen sich Fisch und Fleisch damit auch leicht aus der Pfanne heben und servieren. Du kannst mit der langen Kante weiche Speisen wie zum Beispiel Auflauf durchtrennen und portionieren.

Pfannenwender aus Holz, Edelstahl oder Silikon: Was ist besser?

Bevor du dich für den Kauf eines Pfannenwenders entscheidest, solltest du genau überlegen, aus welchem Material er gefertigt ist. Die wichtigsten Eigenschaften von Pfannenwendern aus Holz, Pfannenwendern aus Edelstahl und Pfannenwendern aus Silikon haben wir hier für dich zusammengefasst.

Bratenwender aus Holz

Wender aus Holz sind sehr robust. Holz ist ideal für den Einsatz in beschichteten Pfannen geeignet, da keine Gefahr besteht, die empfindliche Beschichtung zu zerstören. Holz besitzt zudem antibakterielle Eigenschaften, die ein hygienisches Arbeiten ermöglichen.

Pfannenwender aus Edelstahl

Ein Pfannenwender aus Edelstahl ist sehr widerstandsfähig und beständig. Er ist ideal für Pfannen aus Edelstahl, die keine empfindliche Beschichtung haben. Auch auf dem Grill kannst du sehr gut mit einem Pfannenwender aus Edelstahl arbeiten.

Pfannenwender aus Silikon

Silikonwender sind für alle Arten von Pfannen geeignet und damit echte Allrounder. Temperaturen bis zu 200°C können sie mühelos standhalten. Silikon hinterlässt keine Kratzer auf dem Pfannenboden und kann daher wunderbar zum Umrühren eines Pfannengerichtes genutzt werden.

Die Pfannenwender aus dem ZWILLING Onlineshop begeistern durch ihr minimalistisches Design, das gut durchdacht ist und auch optisch einfach Spaß macht. Finde jetzt den passenden Pfannenwender für deine Küche aus unserer Auswahl.