Sujihiki

Das Sujihiki Messer ist ein japanisches Tranchiermesser, das sich für Fisch und Fleisch eignet.

cutlery

5 Ergebnisse
5 von 5 Artikeln

SUJIHIKI MESSER KAUFEN BEI ZWILLING

Mit einem Sujihiki Messer aus dem ZWILLING Onlineshop kannst du wahrlich präzise Schnitte machen, und zwar vor allem an Fisch und Fleisch. Dazu verfügen die japanischen Tranchiermesser über beidseitig extra-fein geschliffene Klingen und einen besonders scharfen, schnitthaltigen Abzug. Schon auf den ersten Blick fällt die Nähe zu traditionellen japanischen Schwertern auf, und tatsächlich stehen Sujihiki Messer - obwohl sie "nur" für die Küche gemacht sind - den traditionellen Katanas nicht in viel nach. Hier lernst du unsere Sujihiki Messer aus dem Hause MIYABI besser kennen und schätzen und kannst dich auch gleich mit einem dieser Schmuckstücke ausstatten.

Was heißt Sujihiki eigentlich?  

Den Einstieg macht eine kurze Vorab-Definition dessen, was hier Name und Programm ist: Sujihiki heißt wörtlich übersetzt so viel wie Muskelschneider. Es eignet sich besonders für das hauchdünne Schneiden von Fleisch, wie zum Beispiel Schinken oder Carpaccio, aber auch für rohes Fleisch und Fisch, zum Beispiel in der Sushi-Küche.

Sujihiki Messer - ideal zum Tranchieren

Das Besondere am Sujihiki Messer ist die beidseitig geschliffene Klinge, die eine besondere Härte mitbringt und mit der auch besonders feine Schnitte in hauchdünne Scheiben möglich sind. Eines der Hauptanwendungsgebiete für Sujihiki Messer ist daher auch das Tranchieren von Fleisch, Fisch oder Geflügel. Hier kannst du beim Zerlegen verschiedener tierischer Speisen, aber auch Gemüse oder Obst echte Feinarbeit mit dem japanischen Tranchiermesser leisten.

Die herausstechenden Eigenschaften von Sujihiki Messern

Genau dafür wurde das Sujihiki Messer gemacht und für solche feinen Schnitte wurde die Klinge bei der Herstellung in Japan beidseitig feingeschliffen. Sujihiki sind - genau, wie zum Beispiel auch Shotoh Messer oder Nakiri Messer in unserem Onlineshop - Ergebnisse japanischer Handwerkskunst aus dem Hause MIYABI. Ziel ist es, Schönheit und Schärfe in einem Messer zu vereinen, und dafür stehen unsere qualitativ hochwertigen Produkte von Spitze bis Griffkopf.

Sujihiki Messer - mit besonders feiner Klinge

Wichtigster Bestandteil aller Messer ist natürlich die Klinge, und gerade bei japanischen Messern wie den Sujihiki Messern wurde hier besonderes Augenmerk auf Schärfe und Härte gelegt. Die für Sujihiki Messer charakteristische schmale Klinge erinnert von der Gestalt her an traditionelle japanische Katanas, die Samuraischwerter mit der legendären Schärfe. Durch den feinen Katana-Edge-Schliff wurden die Sujihiki Küchenmesser eben jenen Vorbildern nachempfunden, sind ebenfalls ultra-scharf und erlauben genaueste Schnitte.

Katana-Edge-Schliff - So sieht meisterliches Messerhandwerk aus

Schärfe, die man auf den ersten Blick schon vermuten kann und die Sujihiki Messer mit dem Katana-Edge-Schliff unverkennbar als echte Meisterstücke japanischer Handwerkskunst auszeichnet. Und die Handhabung hält, was die Optik verspricht: Die super-scharfen Messer erlauben hauchdünne Schnitte und liegen zudem auch sehr gut in der Hand. Die japanischen Kochmesser sind wohl ausbalanciert und liegen komfortabel in der Hand. Auch über längere Zeit kannst du hiermit ermüdungsfrei präzise Schnitte setzen und feinste Scheiben schneiden.

Sujihiki Messer online kaufen

Sujihiki Messer, made in Japan: MIYABI bietet dir echte Originale, hergestellt in Seki, nördlich von Nagoya im südlichen Japan. Von dort aus reisen die Messer direkt in unser Sortiment und können dir schon bald in deiner heimischen Küche beste Dienste leisten. Du musst nur noch bestellen!