Schneebesen

Schneebesen
Mit unseren vielseitigen Schneebesen kannst du erfolgreich Sahne oder Saucen luftig aufschlagen, Flüssigkeiten aufrühren oder Zutaten vermengen.
Produkte

tools

Schneebesen

Schneebesen aus Edelstahl oder Silikon als praktische Küchenhelfer

Schneebesen gehören zur Standardausstattung in jeder Küche. Du benutzt sie, damit Saucen klumpenfrei gelingen oder Eier zu einem Eischnee aufgeschlagen werden können. Daher werden Schneebesen auch Rührbesen oder Schwingbesen genannt. Diese Küchenhelfer gibt es in verschiedenen Ausführungen und für unterschiedliche Verwendungsbereiche. Was du beim Kauf eines Rührbesens beachten solltest und welche Vorteile ein Silikon-Schneebesen und ein Schneebesen aus Edelstahl haben, liest du in der nachfolgenden Zusammenfassung.

Warum hat der Rührbesen seine besondere Form?

Rührbesen gibt es zwar in verschiedenen Ausfertigungen, aber alle haben eine Gemeinsamkeit: Sie besitzen Schlaufen, die im Griff zusammenlaufen und im oberen Bereich ineinander verflochten sind. Diese sternförmigen Schlaufen haben gleich mehrere Vorteile. Einerseits kannst du damit leicht durch Teig, Saucen und andere Lebensmittel gehen und diese gleichmäßig miteinander vermengen. Andererseits hebst du damit Luft unter, sodass bei sehr schnellen Rührbewegungen eine schaumige, fluffige Konsistenz entsteht.

Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eines Schneebesens in deiner Küche

Der Schneebesen sollte beim Kochen und beim Backen immer in Griffweite sein. Du kannst ihn unter anderem für die folgenden Einsatzbereiche verwenden.

Vermengen von Zutaten

Um Saucen, Teig oder Suppen herzustellen, müssen mehrere Zutaten miteinander vermischt werden. Dafür eignet sich der Schneebesen hervorragend. Durch die Schlaufen erreichst du ein gleichmäßiges Rührergebnis.

Aufschlagen von Eischnee

Eischnee brauchst du für viele verschiedene Gerichte zum Beispiel zur Herstellung von Kuchen. Der Rührbesen hebt beim Quirlen kleine Luftblasen unter das Eiklar, sodass ein fester Eischnee entsteht.

Schaumig schlagen

Um Zutaten schaumig zu schlagen, ist ebenfalls ein Rührbesen unverzichtbar.

Saucen ohne Klumpen

Möchtest du beim Kochen gerne Saucen ohne Klumpen anrichten? Dann verwende zum Rühren einen Schneebesen.

Wie gelingt Eischnee mit dem Rühbesen?

Eischnee so fest zu schlagen, dass er locker, luftig und gleichzeitig fest ist, gelingt dir mit der richtigen Technik. Wichtig ist, dass die Eier sauber voneinander getrennt werden, sodass nur das reine Eiklar in der Schüssel übrig bleibt. Es sollten keinerlei Spuren vom Eigelb mehr vorhanden sein. Verwende am besten eine Metallschüssel und reinige diese vorher gründlich, damit keine Fettreste enthalten sind. Du brauchst etwas Geduld und solltest das Eiklar möglichst schnell schlagen, damit viele Luftblasen unter das Eiklar gehoben werden.

Silikon-Schneebesen oder Schneebesen aus Edelstahl: Was ist besser?

Schneebesen werden entweder aus Edelstahl oder aus Silikon gefertigt. Dabei hat jeder Schneebesen seine Vorteile und Besonderheiten.

Schneebesen aus 18/10 Edelstahl

Edelstahl-Schneebesen sind besonders robust. Das Material ist pflegeleicht und sieht auch optisch sehr ansprechend aus. Auch der Griff aus Edelstahl liegt gut in der Hand und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten. Edelstahl ist korrosionsarm und geschmacksneutral. Du brauchst dir also keine Gedanken darüber zu machen, dass der Rührbesen aus Edelstahl den Geschmack deines Teigs oder deiner Saucen verändert.

Schneebesen aus Silikon

Der Vorteil eines Silikon-Rührbesens besteht darin, dass er sehr sanft ist und damit ideal in beschichteten Töpfen und Schüsseln verwendet werden kann. Es entstehen keine Kratzer. Auch Silikon-Schneebesen sind für die Spülmaschine geeignet.

Suchst du noch nach einem passenden Rührbesen aus Silikon oder Edelstahl? Dann wünschen wir dir viel Freude bei der Auswahl der passenden Schneebesen aus dem ZWILLING Onlineshop.