Honey-Coconut Porridge Beim Frühstück teilen sich die Geister - für etwas Kaffee reicht es auf dem Weg zur Arbeit, andere verlassen das Haus nicht ohne ordentliches Essen. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, was Sie essen. Dahinter stecken die echten Kalorien- und Zuckerbomben, die alles andere als gesund sind. Selbst schnelle Snacks wie das Croissant vom nächsten Bäcker sättigen nur für kurze Zeit. Es ist viel besser, ein eigenes Frühstück zu machen. Dieser Honig-Kokos-Brei ist in nur 25 Minuten zubereitet und kann mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Der Haferbrei basiert auf Haferflocken, einem Vollkornprodukt mit vielen Ballaststoffen und mineralischen Substanzen. Die hinzugefügte Kokosmilch punktet mit mittelkettigen Fettsäuren, die vom Körper schnell verdaut und in Energie umgewandelt werden. Schließlich werden Kakaonibs als gesündere Alternative zu Schokolade auf den Brei gestreut. Durch die Verarbeitung aus Rohkakao enthalten sie noch mehr Nährstoffe, wertvolles Magnesium und Kalzium.
Gehe zu
 
second_bodycontent_area01

FÜR 4 PORTIONEN

 
 
 

ZUTATEN

  • 20 g Honig
  • 400 ml Kokosmilch
  • 170 g Haferflocken
  • 300 ml Mandelmilch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • ¼ TL gemahlener Kardamom
  • 100 g Cashewkerne
  • 1 Mango
  • 2 EL ungesüßte Kokos-Chips (zum Servieren)
  • 2 TL Kakaonibs (zum Servieren)
  • schwarzer Sesam (zum Servieren)
  • Honig (zum Servieren)

ZUBEREITUNG

  1. Haferflocken, Kokosmilch, Mandelmilch, Vanilleextrakt, gemahlenen Zimt und Kardamom in einen Topf über mittlerer bis hoher Hitze geben, vermengen und aufkochen lassen. Temperatur auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, Deckel auf den Topf setzen und Porridge ca. 10 Min köcheln lassen, oder bis die Mandelmilch fast vollständig aufgesogen ist.
  2. In der Zwischenzeit Cashewkerne in einer Pfanne anrösten, bis sie ihr Aroma entfalten. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  3. Sobald der Porridge fertig ist, vom Herd nehmen und die gerösteten Cashewkerne und Honig unterrühren.
  4. Mango schälen und in Scheiben schneiden. Warmen Porridge auf Schüsseln aufteilen und mit Mangoscheiben belegen. Mit ungesüßten Kokos-Chips, Kakaonibs und schwarzem Sesam bestreuen und nach Geschmack mit Honig beträufeln.
Zum Warenkorb hinzugefügt Warenkorb anzeigen Zur Kasse