Herbstliche Tischdeko

Der Herbst bietet wunderschöne Blüten, Blätter und Früchte, die Sie kaufen können oder aber am Wegesrand, im Wald oder in der Natur finden können. Dekoriert mit natürlichen Elementen wirkt ein Tisch frisch und elegant. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

So geht's

Für die Tischdeko

  • dicker moosbewachsener Zweig
  • einige kleine Zweige
  • 2 kleine Vasen
  • Reagenzgläser
  • Blüten und Blumen nach Wahl

Für die Servietten-Deko

  • Stoffservietten
  • Filzband
  • transparentes Dekoband
  • Tischkarten
  • Blüten und Blumen nach Wahl

Tipp:
Achten Sie darauf, dass insbesondere die Blumenvasen nicht zu hoch sind, damit sich Ihre Gäste ungestört ansehen könne.

Die Dekoration mit einem dicken, moosbewachsenen Zweig wirkt sehr natürlich und frisch. Diese Dekoration nimmt sich, weil sie flach auf dem Tisch liegt, elegant zurück, sodass trotz der üppigen Dekoration das Essen und die Kommunikation der Gäste im Vordergrund stehen. Alle Dekorationselemente lassen sich auf den Zweig abstimmen.

Legen Sie einen dicken, mit Moos bewachsenen Zweig in die Mitte des Tisches. Befestigen Sie kleine biegsame Zweige, zum Beispiel von der Korkenzieherhaselnuss, um den Zweig. Stecken Sie kleine, mit Wasser gefüllte Reagenzgläser zwischen die Zweige und füllen Sie diese mit verschiedenen Blüten und Blumen, die Ihrem Tischmotto entsprechen und die Farben des Menüs wirkungsvoll unterstützen.

Arrangieren Sie seitlich der Mitteldekoration kleine, gefüllte Blumenvasen.

Herbstlich dekorieren