Messer schärfen

Schnell und einfach

Auch ein gutes Messer verliert mit der Zeit an Schärfe. Aber es ist einfach, ein Messer nachzuschärfen, wenn man das richtige Werkzeug hat und dessen richtige Anwendung kennt. Sehen Sie selbst, wie einfach Wetzstahl, Wetzstein und Messerschärfer anzuwenden sind.

Schon gewusst?

Ein scharfes Messer ist sicherer als ein Stumpfes, weil beim Schneiden weniger Druck ausgeübt werden muss. Das Messer greift besser in das Schneidgut, rutscht nicht ab und die Hand ermüdet nicht so schnell.


Messer schärfen

Schritt 1

Stellen Sie den Wetzstahl mit der Spitze nach unten auf eine ebene Fläche. Legen Sie die Messerklinge, wie abgebildet, an den Wetzstahl. Dabei sollte der Winkel zwischen Klinge und Stahl ca. 15 - 20 Grad betragen.

Schritt 2

Ziehen Sie das Messer in einem leichten Bogen am Wetzstahl nach unten.

Schritt 3

Wiederholen Sie diese Bewegung auf der Rückseite des Stahls, um die andere Seite der Klinge zu schärfen.

Schritt 4

Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 fünf- bis zehnmal, indem Sie abwechselnd die vordere und hintere Seite der Klinge schärfen.


Messer schärfen


Easy Sharpening